logo
AIKIDO-ZEN-Göttingen e.V. + Aikido-MTV-Grone e.V.
Was ist Aikido?
Aikido-Technik 1
Aikido-Technik 2
Aikido: Für wen?
Wer sind wir?
Trainingszeiten
Kontakt
So finden Sie uns
Vorführung
Aikido-MTV-Grone
DER Link
Sitemap

Was ist Aikido?

Aikido ist eine japanische Kampfkunst. Sie wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba begründet und ist tief in der japanischen Tradition verwurzelt. Die Ursprünge lassen sich bis zu den Bewegungs- und Atemübungen der buddhistischen Mönche zurückverfolgen.


Bundestrainer Katsuaki Asai, Shihan 8. DAN

    Die japanischen Schriftzeichen des Wortes Aikido bedeuten: "Der Weg (DO) der Harmonie (AI) mit der geistigen Kraft (KI)". Aikido entwickelt und enfaltet die ruhenden geistigen Kräfte und ist ein Weg, den Menschen zur Harmonie mit der universellen Energie zu führen. Aikido versteht sich als klassische Kampfkunst, als Weg geistiger und körperlicher Schulung. Es ist kein Wettkampfsport. Im Aikido gibt es keinen Gedanken an Sieg oder Niederlage. Das Ziel ist nicht die Vernichtung des Gegners, sondern die Entwicklung einer Geisteshaltung, die frei von Aggression und Angst ist.